Bilddokumentation
Steißbeinfistel-Operationen

 

 

 

 

Abb. 1: Mehrere Fistelöffnungen im Bereich der Steißbeinspitze mit Zeichen einer Vereiterung

 

Abb. 2: Die Anlage einer so genannten Fadendrainage erlaubt ein 
akutes entzündliches Geschehen in einer chronischen Form umzuwandeln


Abb. 3: Nach Unterspritzung mit Methylenblau wird eine große ovaläre Exzision (Herausschneiden) des gesamten Steißbeinfistelsystems vorgenommen.


Abb. 4: Dieses Herausschneiden erfolgt bis zur Knochenhaut (die so genannte Fascie)



Abb. 5: Das gewonnene Präparat einschließlich des gesamten Steißbeinfistelsystems


Abb. 6: Die übliche riesengroße Wunde



Abb. 7: Wundverschluss unter Einbringen einer Saugdrainage