Bilddokumentation
Haemorrhoidektomien nach Parks und Milligan-Morgan sowie Fansler-Arnold, Stapler-Haemorrhoidektomie – 
modernes, neues Verfahren nach Koblandin-Longo (siehe Video)

          



Abb. 1: Übermäßiges Pressen und Drücken führt dann letztendlich zu Erfordernissen einer chirurgischen Intervention (s. Abb. 2)


Abb. 2: Chirurgische Intervention


Abb. 3: Hämorrhoiden sowie Analkanalprolaps zirkulär,
diese Befunde können nicht mehr konservativ oder semikonservativ behandelt werden


Abb. 4: Klassisches Bild der zu operierenden Hämorrhoidalknoten
bei 3, 7 und 11 Uhr in Steinschnittlage mit Satellitenknoten und unter anderem bei 6 Uhr in Steinschnittlage