Bilddokumentation
Schmerzlose und nichtoperative (ambulante) Hämoorrhoidenbehandlung
mittels Gummibandligaturanlage nach Baron oder Sklerosierungstherapie

 


Abb. 1: Das Betrachten des Popos allein reicht für die
Diagnosestellung nicht aus

Abb. 2: Eine exakte Untersuchung soll gekonnt, aber auch mit
speziellen Instrumenten vorgenommen werde

 
Abb. 3: Mit diesen kleineren Geräten wird die Enddarmuntersuchung vorgenommen

 


Abb. 4: Ein Proktoskop mit Seitenfenster für die schmerzlose,
gezielte Verödung von Hämorrhoiden

 


Abb. 5: