Patienteninformationen

Montag, 29 November 2021 12:16

Bilddokumentation - der Darmriss

Die Analfissur - der Darmriss - gehört zu den schmerzhaften Erkrankungen

Aufhebung der Schließmuskelhypertonie (hohe Schließmuskelspannung) ist das wichtigstes Ziel der Fissurbehandlung.Diese kann mit den sog. Analdehnern im Anfangstadium erreicht werden

Operationsablauf

  1. Einstellen der Fissur. Identifikation der schuldigen Krypte.
    Häufig ist der Eingang durch eine hypertrophe Analpapille deutlich
    akzentuiert
  2. Aufladen mit einer Hakensonde
  3. Leichtes Anheben der Fistel mit der Hakensonde und Intoto-Exzision
    von Fistel, Fissur und gegebenenfalls Analpapille